SSG Humboldt Judo | Wettkampfergebnisse vom Mauritius-Cup in Jüterbog, 7.03.
4070
post-template-default,single,single-post,postid-4070,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfergebnisse vom Mauritius-Cup in Jüterbog, 7.03.

Wettkampfergebnisse vom Mauritius-Cup in Jüterbog, 7.03.

Beim zweiten Wettkampf in diesem Jahr konnten unsere Judokämpfer mit einer Vielzahl an tollen Ergebnissen glänzen. Die Trainer wussten am letzten Montag bei der Auswertung des Wettkampfes kaum, wo sie mit den zahlreichen Loben beginnen sollten.

Obwohl 25  Startern gemeldeten waren, traten wir am letzten Wochenende krankheitsbedingt nur mit 19 Kämpfern an die Matte. Das sehr angenehme und gute organisierte Turnier sorgte für eine ruhige Atmosphäre auf und neben der Matte.

Besonders im technischen Bereich konnten sich unsere Sportler diesemal auszeichnen: Bei der Anwendung von gelernten Würfen oder Umdrehern oder auch bei gut eingesetzten Kontertechniken. Das macht die Betreuer am Mattenrand um so stolzer und den Sieg noch verdienter.
Auch am ebenso wichtigen Kampfgeist mangelte es nicht. Besonders bei den Jüngeren in der U9 spielt dieser Aspekt noch eine tragende Rolle – wobei er auch in den höheren Altersklassen nicht zu vernachlässigen ist! In einigen Gruppen waren sehr viele Teilnehmer vertreten, so dass sich unsere Kämpfer gegen eine Vielzahl an Gegenern „hocharbeiten“ mussten um schließlich unter den Top 3 zu sein.
Weiterhin möchten die Betreuer diesmal ausdrücklich das vorbildliche Verhalten aller Sportler auf und besonders auch neben der Matte loben: frühes Aufstehen, eine lange Anfahrt, Wartezeiten und Wettkampfaufregung sind für die jüngeren wie auch erfahreneren Sportler immer wieder eine Herausforderung. Da war es sehr schön zu sehen, dass alle sich vorbildlich verhalten haben und auch noch der gemeinsame Teamgeist aufrechterhalten wurde! TOLL!

Alleine diese gannten Punkte machen das Turnier in Jüterbog für uns zu einem großem Erfolg. Das Sahnehäubchen oben drauf waren zudem noch die zahlreichen Siege und Platzierungen der Judokämpfer:

U9:
Felia Kluth – Gold
Nilas Haberjoh – Silber
Willi Krüger
Finley Troschke – Bronze
Raffael Giehre – Silber
Arsenij Dessert – Silber
Phynix Thönißen – Gold
Damit konnten unsere Kämpfer in der U9 den 1. PLatz in der Mannschaftswertung der U9 erringen! Ein großer Erfolg!

U11:
Lilly Steenborg – Silber
Lea Nawe – Gold
Jolina Federlechner – Silber
Tim Kätel – Gold
David Tchoudja – Gold
Auch in der U11 konnten unsere Kämpfer durch ihre hohen Platzierungen den 1. Platz in der Mannschaftswertung der U11 erkämpfen!

U13:
Sophie Bahr – Bronze
Ruben Dörendahl – Gold
Jayden Vach
Janno Schneider – Gold
Luca Sieme
Kingsten Kiekbusch

Wir freuen uns auf die nächsten Wettkämpfe!