SSG Humboldt Judo | Verschärfung der Infektionsschutzverordung – keine Ausnahme mehr für Kinder unter 12 Jahren
4547
post-template-default,single,single-post,postid-4547,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Verschärfung der Infektionsschutzverordung – keine Ausnahme mehr für Kinder unter 12 Jahren

Verschärfung der Infektionsschutzverordung – keine Ausnahme mehr für Kinder unter 12 Jahren

Liebe Judoka, Eltern und Freunde,

wie viele von euch schon sicher schon mitbekommen haben, wurde am Samstag den 16.01.2021 nach neuesten Senatsbeschlüssen eine Neufassung des Berliner Infektionsschutzgesetzes mit verschärften Anti-Corona-Maßnahmen veröffentlicht. Die Sonderregelung für die Sportausübung im Freien für Kinder unter 12 Jahren wurde darin wegen der aktuellen Entwicklung aufgehoben.

Die Trainer haben sich bereits beraten und überlegt, wie individuell der Sportbetrieb weiter geführt werden kann. Jeder Trainer wird sich dazu mit seiner Gruppe in Verbindung setzen.

Bleibt guter Dinge, bleibt vor allem Gesund!

euer Judoteam