SSG Humboldt Judo | Umstrukturierung im Kinderjudo
660
post-template-default,single,single-post,postid-660,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Umstrukturierung im Kinderjudo

Umstrukturierung im Kinderjudo

Liebe Judoka, liebe Eltern,

mit dem Beginn des neuen Schuljahres möchten wir den frischen Start für eine Umstrukturierung der Kinderjudogruppe nutzen. Außerdem freuen wir uns, ab sofort den langjährigen Judoka Tim Krupka als neuen unterstützenden Übungsleiter begrüßen zu können.

Was ändert sich?

die Kindertrainingsgruppe am Montag und Donnerstag wird geteilt
die beiden Gruppen trainieren in Zukunft getrennt und nacheinander

Ab dem 25.09.2017 ergeben sich dann folgende Trainingszeiten:

  • Kindertrainingsgruppe Anfänger (ab 1. Klasse):
    Montag 16.00 – 17.30 Uhr (Felix/Silvana)
    Donnerstag: 16.00 – 17.30 Uhr: (Felix/Tim)
  • Kindertrainingsgruppe Fortgeschrittene:
    Montag: 17.30 – 19.15 Uhr (Katrin)
    Donnerstag: 17.30 – 19.00 Uhr (Felix)

(Das Jugend- und Erwachsenentraining am Donnerstag beginnt in Zukunft entsprechend erst 19:00 Uhr.)

Die Einteilung der Judoka wurde nach Kriterien des technischen Könnens, der persönlichen Reife, des Alters und der Konstitution vorgenommen.
Die Fortgeschrittenengruppe ist keine Leistungsgruppe, die Ausbildung basiert aber auf einem höheren technischen Niveau, dem man gewachsen sein muss. Letztlich soll sich diese Gruppe als Folgegruppe anschließend an die Basisausbildung etablieren. Wir hoffen dadurch, jedes Kind im Training noch besser betreuen und fördern zu können.

euer Judoteam