SSG Humboldt Judo | Neue 2GPlus-Regeln für das Training ab dem 29.11.2021
4867
post-template-default,single,single-post,postid-4867,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Neue 2GPlus-Regeln für das Training ab dem 29.11.2021

Neue 2GPlus-Regeln für das Training ab dem 29.11.2021

Liebe Judoka, liebe Eltern,

nachdem letzte Woche schon für alle Sportler über 18 Jahren die 2G-Regel in allen Indoor-Sportstätten eingeführt wurde, gilt ab heute 2GPlus. Das heißt, jede Person über 18 Jahre, welche die Sporthalle betritt, muss geimpft oder genesen und zusätzliche noch negativ getestet sein (Antigen-Test nicht älter als 24h). Wir als Verein sind verpflichtet, dies zu dokumentieren.
Schüler unter 18 Jahren, die in der Schule getestet werden, sind hiervon weiterhin ausgenommen!

Eure Trainer halten euch über alle Vorgaben über die WhatsApp-Gruppen auf dem Laufen.

Es lohnt sich auch immer, die akutelle Lage auf der Website des Landesportbunds zu verfolgen: https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq/

Bitte helft uns dabei, den Sportbetrieb weiterhin aufrecht zu erhalten, indem ihr die neuen Regeln gewissenhaft umsetzt. Vielen Dank für eure Unterstützung!

euer Judoteam