SSG Humboldt Judo | Impressionen aus der Techniktrainingswoche in den Osterferien 2019
2747
post-template-default,single,single-post,postid-2747,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Impressionen aus der Techniktrainingswoche in den Osterferien 2019

Impressionen aus der Techniktrainingswoche in den Osterferien 2019

In der ersten Osterferienwoche fand in unserer Halle in der Klützer Str. 36 ein Technik-Trainingslager statt. Etwa 20 Wettkämpfer der Altersklassen U10 bis U18 nahmen daran teil. Zwei unserer Trainer leiteten die Trainingswoche. Wir trainierten täglich von 9:00 bis 14:00 Uhr. Ziel war, das technische Repertoire altersgerecht zu erweitern und Wettkampf relevante Techniken in Stand und Boden zu vermitteln, zu festigen und zu verfeinern.

Ausdrücklich bedanken möchten wir uns bei unseren Gasttrainern:
Polina Diettrich – ausgebildete Physiotherapeutin und Mutter einer unserer Sportlerinnen – unterstützte uns morgens einführend in den Trainingstag mit einem 30-minütigem Angebot zur Stärkung der Physis und Stabilisierung des Körperempfindens. Hannes Nitsche vom SCB bereicherte das tägliche Techniktraining mit einer freudbetonten und technikorientierten Trainingseinheit und neuen Ideen.

Am Dienstag ging es ins Kino zum neune „Alfons Zitterbacke“-Film, der allen Beteiligten viel Freude bereitete.

Alle Kinder und Jugendlichen trainierten mit viel Engagement und Fleiß und viel Spaß bei der Sache. Außerdem schweißt so eine Trainingswoche auch zusammen. Es lernten sich Sportler unterschiedlicher Trainingsgruppen näher kennen und wertschätzen.Letztlich war die Trainingswoche auch eine gute Vorbereitung auf den ISEO-Ostsee-Cup Rostock am 27./28.4.19.

Hier einige Eindrücke: