SSG Humboldt Judo | Wettkampfberichtbericht Neptun-Cup Rostock 05.
3326
post-template-default,single,single-post,postid-3326,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfberichtbericht Neptun-Cup Rostock 05.

Wettkampfberichtbericht Neptun-Cup Rostock 05.

 – Bericht von Katrin und Jan –

Während wir zum Neptun-Cup 2018 mit 19 (!) Sportlern nach Rostock anreisten, waren es dieses Jahr lediglich 10 Judoka, die unseren Verein vor Ort am Samstag vertraten. Es war deshalb ein ehrgeiziges Ziel, trotz der halbierten Mannschaftsstärke trotzdem den 4. Platz in der Gesamtwertung vom Vorjahr zu verteidigen.

Das Turnier war wie in den letzten Jahren auch wieder sehr gut organisiert. Dem Veranstalter lag daran, dass alle angereisten Kämpfer auch zu ausreichend Kämpfen kamen, auch wenn das Turnier in diesem Jahr auch insgesamt deutlich dünner besetzt war. Ca. 250 Teilnehmer aus 25 Vereinen wetteiferten um die meisten Punkte für die Vereinsplatzierung.

Es freut uns sehr, dass wir uns gegenüber 2018 sogar um einen Punkt verbessern konnten und mit nunmehr 57 Punkten wieder den 4. Platz in der Vereinswertung belegten. Ein tolles Ergebnis! Unsere Sportler haben großartig gekämpft!

Hier die Ergebnisse im einzelnen:

U9

Adam Eberz –  Bronze

U11

Lilly Steenborg – Gold
Jolina Federlechner – Gold
Nico Uhlenhut – Gold
David Tchoudja – Gold
Tim Kätel – Silber
Janno Schneider – Bronze

U15

Jessica Wohlrab – Gold
Hanna Schneider – 4. Platz
Steve Kätel