SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht Zerbster Rolandpokal 05.05.2018
1519
post-template-default,single,single-post,postid-1519,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht Zerbster Rolandpokal 05.05.2018

Wettkampfbericht Zerbster Rolandpokal 05.05.2018

Diese Wochenende ging es – wieder mithilfe zahlreicher elterlicher Mitfahrgelegenheiten – wieder in die Ferne: Von den insgesammt 277 Startern beim Rolandpokal in Zerbst waren 10 Startern von der SSG Humboldt dabei!

Das Turnier fand in einer schönen großen uns luftigen Halle statt, leider erwies sich die Organisation des Veranstalters als recht konfus: Neben technischen Pannen bei der elektronischen Punktetafeln begannen ab dem Mittag Kampfrichter zu verschwinden, so dass am Ende nicht nur die Organisatoren selbst, sondern sogar der Mattenarzt zum Schiedsen einspringen mussten.

Nichtsdestotrotz zeigten sich unsere Nachwuchssportler hochmotiviert, wir sind mit der kämpferischen Leistung überaus zufrieden. Unsere Kämpfer absolvierten zusammen 38 Kämpfe.

Hier ein Überblick über die Platzierungen:

U9

Lilly Steenborg (-21 kg) – Gold
Jolina Federlechner (-34 kg) – Gold
Nele Walther (-40 kg) – Gold
Tim Kätel (-33 kg) – Silber
Daniel Koltakov (-28 kg) – Bronze
Moritz Jahn (-30 kg) – Bronze

Damit 2. Platz in der Mannschaftswertung U9!

U11

Nele Walther (-40 kg) – Bronze
Jolina Federlechner (-34 kg) – 5. Platz
Jayden Vach (-30 kg)
Alex Müller (-30 kg)

U13

Jessica Wohlrab (-40 kg) – Silber
Steve Kätel (-46 kg) – Silber

Wir gratulieren allen Kämpfern und bedanken uns bei allen Unterstützern!