SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht Pokal der Optik Rathenow 2018
1699
post-template-default,single,single-post,postid-1699,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht Pokal der Optik Rathenow 2018

Wettkampfbericht Pokal der Optik Rathenow 2018

Am 9. und 10.06. waren die kleinen und größeren Kämpfer der SSG in Rathenow zum Turnier angetreten. Bei dem gut organisierten Turnier können sich unsere Erfolge durchaus sehen lassen:

U9:
Nico Uhlenhut (-21 kg) – Bronze
Daniel Koltakov (-28 kg)
Ian Rodriguez (+40 kg) – Bronze
David Tchoudja (-40 kg) – Gold
Tim Kätel (-31 kg) – 5. Platz
Lilly Steenborg (-22 kg) – Gold
Jolina Federlechner (-33 kg) – Gold
Nele Walther (-40 kg) – Bronze

Wir freuen uns über alle Sportler und die errungenen Platzierungen. Der Kämpfer Ian stellte sich mutig seinem ersten Turnier, Daniel Koltakov konnte sein zweites bestreiten. Weiter so!

U11
Tim Kätel (-31 kg)
Jayden Vach (-31 kg)
Arne Diettrich (-34 kg)
Janno Schneider (-34 kg)
Oliver Brezing (-28 kg)
Samuel Giehre (-34 kg)
Kingsten Kiekbusch (-46 kg) – Silber
Sophie Bahr (-40 kg) – Silber

Der Kämpfer Tim Kätel startete doppelt in der Altersklasse U11. Mutig!

In der Mannschaftswertung der U7,U9 und U11 konnten unsere Judoka den 5. Platz erreichen. Damit schmückt ein weiterer Pokal unsere Vereinsvitrine.

Auch im Jugendbereich gibt es Erfolge zu verzeichnen:

U13
Jessica Wohlrab (-40 kg) – Bronze
Hanna Schneider (-40 kg) – 5. Platz

U13
Steve Kätel (-46 kg)  – 5. Platz

U15
Jessica Wohlrab (-40 kg) – Gold

U15
Nele Diettrich (-57 kg) – 5. Platz

U17
Sophia Rösler (-57 kg) – Silber

 

Auch unsere großen Kämpfer zeigten, dass sie noch lange nicht auf das Judo-Abstellgleis gehören:
Daniel Buchheiser kämpfte vier Freundschaftskämpfe und konnte sich seine Goldmedaille in der +100kg verdienen.
Georg Rösler verdiente sich seine Sporen in der U21 und erarbeitete sich einen dritten Platz.