SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht Offene Marzahner Meisterschaft U12/U15 am 5./6. März
5048
post-template-default,single,single-post,postid-5048,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht Offene Marzahner Meisterschaft U12/U15 am 5./6. März

Wettkampfbericht Offene Marzahner Meisterschaft U12/U15 am 5./6. März

Letztes Wochenende waren wir in Ahrensfelde für die Offene Marzahner Meisterschaft. Wir waren mit 11 Judoka aus der U12 und 6 Sportlern aus der U15 vor Ort. Es war zum ersten Mal seit geraumer Zeit ein Wettkampf für die U12 und angesichts dieser Tatsache haben sich alle unsere Sportler recht tapfer geschlagen, auch wenn man merkt, dass die Pause lang war. Da es sich um ein Sichtungsturnier handelte, war die Konkurrenz auch nicht gerade von Pappe.

Einige Siege wurden hart erkämpft, auch wenn wir doch einiges an Lehrgeld zahlen mussten. Wir sind trotzdem überaus stolz auf unsere Sportler, die sich mutig ihren Gegnern gestellt und viel Kampfgeist gezeigt haben. Auch wenn bei einigen nur ein Bisschen zum Sieg gefehlt hat, wird sich der Einsatz irgendwann auszahlen. Insgesamt betrachten wir das Turnier als guten Einstieg in die neue Wettkampfsaison im 1. Halbjahr 2022 und bedanken uns beim Veranstalter SV Berlin 2000 für die reibungslose Organisation.

Ergebnisse:

U12

Marlene Ehrenberg (-26 kg) – Silber
Anabell Kluge (-28 kg) – Bronze
Marlo Dörendahl (-28 kg) – Bronze
Edda Becker (-30 kg) – Bronze
Finn Gaube (-31 kg)
Finnjas Nußbaum (-31 kg)
Jonathan Davidowitz (-31 kg)
Felix Yusufov (-43 kg)
Mia Sophie Schönfeld (-48 kg) – Bronze
Raffael Giehre (-55 kg) – Bronze
Arsenij Dessert (+55 kg) – Bronze

U15

Nico Uhlenhut (-34 kg)
Ruben Dörendahl (-37 kg) – Silber
Samuel Giehre (-55 kg)
Arne Diettrich (-55 kg)
Tim Kätel (-60 kg) – Bronze
Kingsten Vietz (-66 kg)