SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht Nordcup Karow 30.06./01.07.2018
1766
post-template-default,single,single-post,postid-1766,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht Nordcup Karow 30.06./01.07.2018

Wettkampfbericht Nordcup Karow 30.06./01.07.2018

Wir schauen zurück: Ein intensiver Trainings- und Wettkampfzeitraum liegt hinter den Judoka der SSG Humboldt. Von März bis Juli nahmen wir an zahlreichen Wettkämpfen teil, trainierten auch in den freien Tagen und verbrachten viel Zeit in den Turnhallen von Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. In hunderten Kämpfen gaben unsere Kämpfer ihr Bestes und eroberten Medaillen und Pokale. Fleiß im Training, viel Einsatz und Unterstützung von Seiten der Eltern und eine engagierte Wettkampfbetreuung machten es möglich! Wir sind schon eine tolle Truppe! 😉

Lob und Glückwünsche an die Kämpfer und Dank an alle Unterstützer am Mattenrand! Weiter so!

Zum letzten Judo-Wettkampf vor den Sommerferien ging die Reise am 30.06 zum 7. Nord-Cup nach Karow. Am Samstag stellten sich die kleinen und großen Kämpfer in der Altersklasse U8, U10 und bei den Männern ihren Gegnern.

In der U8 kämpfte Paul Kurfürst (-24 kg) das erste Mal bei einem Wettkampf und konnte sogar einen Sieg erringen. Als verdiente Belohnung winkte die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch!

In der U10 traten viele Judoka an, die zum Teil bereits alte Wettkampfhasen sind. Folgende Ergebnisse wurden erziehlt:

Jolina Federlechner -38 kg – Bronze
Lilly Steenborg -22 kg – Bronze
Sophie Bahr -40 kg – Gold

Moritz Jahn -30 kg – Bronze
David Tchoudja -40 kg – Silber
Nico Uhlenhut -21 kg – Silber
Kingsten Kiekbusch -46 kg – Silber
Florian Feierabend -33 kg – Gold
Alexander Müller -28 kg – Bronze
Oliver Brezing -27,5 kg – Bronze
Samuel Giehre -34 kg – Gold
Ruben Dörendahl -27 kg – Bronze
Janno Schneider -35 kg – Silber

Bei den den alten Herren (Männer/Ü30) kämpften Daniel Buchheiser (+100 kg), Tim Krupka (-66 kg) und Felix Gerstel (-73 kg) und erhielten alle die Bronzemedaille.

Hier ein paar Eindrücke vom ersten Tag (danach geht es mit dem zweiten Tag weiter!):

Am Sonntag startete dann die Jugend.

In der U15 erkämpfte sich Charleen Müller (-42 kg) mit einer herausragenden Leistung Gold, ebenso Jessica Wohlrab (-37,5 kg). Nele Diettrich (-54,2 kg) erreichte Bronze.

In der U18 gingen Sophia Rösler (-57 kg) und Georg Rösler (-73 kg) engagiert in ihre Kämpfe und holten jeweils eine Bronzemedaille.

Wir verabschieden uns also aus der Saisom mit einem sehr schönen Turnier, in dem alle kämpfer für ihre aktive Teilnahme, ihren Mut und ihr Engagement belohnt wurden. Eins der in Berlin selten gewordenen Turniere, in dem es nicht nur um Sichtung für den Leistungssport geht…

Es verabschiedet sich für die nächsten Wochen

euer Judoteam