SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht Kyoko-Cup Jänschwalde 22./23.09.2018
1946
post-template-default,single,single-post,postid-1946,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht Kyoko-Cup Jänschwalde 22./23.09.2018

Wettkampfbericht Kyoko-Cup Jänschwalde 22./23.09.2018

Dieses Wochenende waren die Judoka wieder einmal auf einem brandenburger Turnier unterwegs: Dem Kyoko-Cup in Jänschwalde. Mit einer schönen Sporthalle, solider Organisation, internationaler Beteiligung aus Tschechien und Brasilien (!) und Poolkämpfen für alle Starter hat sich der lange Anfahrtsweg gelohnt.

Insgesamt traten 234 Kämpfer aus 24 Vereinen an. Mit großem Einsatz und schönen Kämpfen haben sich unsere Sportler den 8. Platz in der Mannschaftswertung verdient.
Hier ein Überblick über die Ergebnisse:

U9

Jolina Federlechner (-35 kg) – Gold
Nele Walther (-42 kg) – Gold
Nico Uhlenhut (-23 kg) – Gold
David Tschoudja (-42 kg) – Silber
Tim Kätel (-32 kg) – Bronze

U11

Sophie Bahr (-42 kg) – Silber
Nele Walther (-42 kg) – Bronze
Samuel Giehre (-35 kg) – Bronze
Arne Dittrich (-35 Kg) – Bronze
Ruben Dörendahl (-29 kg) – 5. Platz
Janno Schneider (-38 kg) – 5. Platz

U13

Jessica Wohlrab (-40 kg) – Bronze
Hanna Schneider (-40 kg) – Bronze

U15

Charleen Müller (-44 kg) – Gold
Nele Dittrich (-57 kg) – Bronze

Frauen

Nicole Kätel (+78 kg) – Gold