SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht 9. Köthener Judoturnier 07.04.2018
1430
post-template-default,single,single-post,postid-1430,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht 9. Köthener Judoturnier 07.04.2018

Wettkampfbericht 9. Köthener Judoturnier 07.04.2018

Am letzten Wochenende sind wir mit 17 Sportlern und einer großen Schar Eltern und Trainern in das beschauliche Köthen zu einem kleinen, gemütlichen Breitensportturnier angereist. Bei einer Teilnehmerzahl von 123 Sportlern konnten unsere Kämpfer beachtliche Erfolge erziehlen. Unsere kleinen und großen Judoka zeigten Kampfeswillen, Durchsetzungsbereitschaft und viel technisches Können. Das viele Training hat sich (wiedereinmal) ausgezahlt. Die Unterstützung vom Mattenrand war wie gewohnt feierlich-laut! – Unser Verein konnte auch im (fernen) Köthen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ergebnisse:

U9 (Jungen und Mädchen kämpften gemischt!)

Lilly Steenborg – 22kg – Gold
Tim Kätel – 31kg – Gold
Jolina Federlechner – 31 kg – Silber
Moritz Jahn – 29kg – Silber
David Tchoudja – 40 kg – Gold
Jayden Wegner -40 kg – Silber
Nele Walther – 40 kg – Bronze

–> 1. Platz in der Mannschaftswertung U9!

U11

Sophie Bahr – 40 kg – Silber
Jayden Vach – 31 kg – Silber
Kingsten Kiekbusch -46 kg – Gold
Arne Diettrich – 37 kg – Silber
Samuel Giehre – 34 kg
Janno Schneider – 34 kg
Florian Feierabend -34 kg

U13

Hanna Schneider -40 kg – Gold
Jessica Wohlrab – 40 kg – Siber
Steve Kätel – 43,5 kg – Bronze