SSG Humboldt Judo | Wettkampfbericht 10. Judoturnier Köthen 20.10.2018
2088
post-template-default,single,single-post,postid-2088,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Wettkampfbericht 10. Judoturnier Köthen 20.10.2018

Wettkampfbericht 10. Judoturnier Köthen 20.10.2018

Bevor wir uns in die wohlverdienten Herbstferien verabschiedeten, ging es für 14 unserer Judoka noch einmal ins weit entfernte Sachsen-Anhalt: Zu früher Stunde fuhren wir in mehreren Fahrgemeinschaften zum Turnier in die Bachstadt Köthen – für unseren Verein bereits zum dritten Jahr in Folge. Der Köthener SV 09 veranstaltete ein schönes Breitensportturnier, bei dem unsere Kämpfer sich mit Gleichgesinnten messen und zeigen konnten, was sie in den letzten Trainingseinheiten gelernt haben.

Das Ergebnis spricht für sich: Nachdem wir schon in Zernsdorf positiv aufgefallen waren, haben wir hier alles abgeräumt! Bestens vorbereitet errangen unsere Judoka sechs mal Gold-, sechs mal Silber- und drei mal Bronzemedaillen, wobei wir in der U9/U11 fast ausschließlich gegen uns selbst verloren. Glückwunsch an alle – das war eine tolle Leistung!

Ein ausdrückliches Lob geht auch an die Turnierleitung. Die Organisation hat sich gegenüber den letzten Jahren noch verbessert und eine dritte Matte im Nebenraum wurde hinzugefügt. Dadurch endete das Turnier bereits um 14:00 Uhr, obwohl jeder Sportler zwei bis fünf Kämpfe absolviert hatte! Dadurch blieb noch genügend Zeit sich auf dem Köthener Marktplatz auf ein Eis zu treffen und einen Traumtag mit Traumwetter und Traumergebnissen zu feiern.

U9

Lilly Steenborg – Gold
Jayden Wegner – Gold
Nele Walther – Gold
Nico Uhlenhut – Gold
Moritz Jahn – Gold
Jolina Federlechner – Silber
Tim Kätel – Bronze

Gesamtwertung: 1. Platz

U11

Sophie Bahr – Gold
Janno Schneider – Silber
Arne Diettrich – Silber
Ruben Dörendahl – Bronze
Samuel Giehre – Bronze

U13

Hanna Schneider – Silber
Steve Kätel – Silber